Dienstag, 2. Februar 2010

Glück


Es gibt so viele kleine Quellen des Glücks,

an denen die Menschen auf der Suche
nach dem großen Strom vorübergehen.



An kleinen Quellen des Glücks vorübergehen?
Ich nicht ... zumindest heute Vormittag nicht ;o)

Trotz meiner alltäglichen Morgenmüdigkeit,
mit kleinen Äuglein und ohne dem notwendigen Koffeinschub bin ich heute nicht (!) an meinem Glück(s-Cent)" vorbeigerast ... und das im Getümmel des Kölner Hauptbahnhofs.

Na, wenn damit mein Glück nicht vorprogrammiert ist.
Ich gebe euch gerne ein bißl davon ab ;o)

Gutes Nächtle wünscht DESI

Kommentare:

  1. davon kann man nie genug haben!
    GLG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Desi,

    Du bist doch wirklich das geborene Glückskind!

    Scheinbar zieht Dich das Glück manisch an.

    Alles liebe

    Melanie

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für eure Nachricht ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...