Freitag, 7. November 2014

Für den kleinen Philipp ...

... habe ich zur Taufe eine personalisierte Kissenhülle genäht ... der Clou: man kann die Hülle sowohl mit einem "normalen" Kisseninlet nutzen ... und auch alternativ mit einem Kirschkernkissen füllen ...




Eigentlich wollte ich keine Kirschkernkissen mehr in meinem Programm haben. Die CE-Richtlinien sind mir einfach zu heikel. Aber mit der Version, dass meine Kunden die Kissenhüllen mit einem (bei R*ssmann oder D* gekauften) fertigen Kissen selber füllen können ... die Idee gefällt mir richtig gut ... wenn zwei kreative Köpfe in einer Mittagpause ihren Kreativmodus einschalten und rumphilospieren, dann entstehen manchmal die dollsten Dinge, gelle René ;-)

Herzliche Grüße ... DESI

PS: So ... und das Kissen schicke ich jetzt direkt mal virtuell zu der lieben Kirstin für Lady DIY

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen lieben Dank für eure Nachricht ...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...